TAIWAN
Videonale
Preis
China
Peking
Angelegenheiten
Chinas
Außenminister
Jahr
Biden
Einmischung
Währung
Zwillinge
Videoarbeit
Regierung
Seine
Taiwan
Pressespiegel
18°C
Wetter
 
AKPudong224
 
Bob1860216
 
Mojomax215
Ingo-18212
MattMatt210
juenter1900208
HWI207
Heggebusch206
KoratKarl205
captainpike205
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Taiwan
Umfrage
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Heiratsanleitung Deuts./Taiwan Anfang bis   guter beitrag schlechter beitrag
nonamenoname
13-jan-08
Hallo !!

Diese Schreiben soll eine Hilfestellung sein fuer deutsche Staatsangehoerige, die beabsichtigen, eine Eheschliessung mit einem taiwanesischen Staatsbuerger zu vollziehen. Es werden keine Namen bzw. Orte genannt, und ich versuche, trotz aller Emotionen hier sachlich zu bleiben.
Dieser Text ist gegliedert in folgende Teile :

Vorabinformationen 1-7
Allgemeines 1-5
das Ehefaehigkeitszeugnis
die Eheschliessung
die Regristrierung der Ehe in Deutschland
das taiwanesische Visum zur Familienzusammenfuehrung
Allgemeines zum Thema Taiwan-Visa
Kostenuebersicht im Detail

Vorabinformation 1
Wenn es geht, heiratet in Deutschland. Glaubt mir, es vereinfacht viele Dinge immens. Oder besser, heiratet in Daenemark und umgeht die deutsche Buerokratie. Ich verstehe immer noch nicht, warum das in 2 EU-Laendern (neben Daenemark auch Griechenland) so ganz einfach und unbuerokratisch ist, international zu heiraten, aber das ist nicht mein Thema hier. Informationen zu Daenemark etc. sind leicht im Internet zu finden, allerdings kostet das fast doppelt so viel als mein gegangener Weg.
Manche Leute heiraten im aussereuropaeischen Ausland (Las Vegas etc). Hierzu weiss ich nichts,
aber ich denke, auch in diesem Fall kommt ihr nicht um ein Ehefaehigkeitszeugnis (EFZ) herum ...
Vorabinformation 2
Wenn Du beabsichtigst, nach Taiwan auszuwandern, um dort/hier ein neues Leben zu starten bzw. dort/hier zu heiraten, behaltet Euren deutschen Wohnsitz !! Meines Wissens ist ohne deutschen Wohnsitz das Standesamt Berlin-1 zustaendig. Es heisst zwar, dass bei kompletter Abmeldung aus Deutschland das Standesamt des letzten, bekannten Meldeortes zustaendig ist, aber darauf wuerde ich mich nun nicht unbedingt verlassen. Am Besten Euer oertliches Standesamt fragen.
Im (Auslands) Standesamt-1 Berlin gibt es Wartezeiten bis zu 1 Jahr, anonyme Ansprechpartner inklusive etc. Auch wenn es schick aussieht, im Personalausweis / Reisepass eine auslaendische Adresse zu haben, ist die Prozedur ueber Berlin-1 absolut nicht empfehlenswert.
Ich kenne sogar jemanden, der ist fuer seine Eheschliessung extra zurueck nach Deutschland geflogen, um sich dort wieder anzumelden (so etwas geht nur persoenlich) !!
Vorabinformation 3
Habt eine Kontaktperson (am Besten ein enger Familienangehoeriger und stattet ihn/sie mit diversen Vollmachten aus) !! Am Besten diverse Vollmachten mit unterschiedlichen Daten !! Kopiert Euren Personalweis auf diese Vollmachten und unterschreibt entsprechend mehrfach !!
Vorabinformation 4
Leistet in der deutschen Behoerde eine Unterschriftenprobe ab. Diese wird im Normalfall (bei mir hat man darauf verzichtet) seitens des Buergeramtes verlangt, wenn Ihr Euer persoenliches polizeiliches Fuehrungszeugnis aus der Ferne beantragt. Alternativ koennt ihr diese Unterschriften-probe auch (natuerlich nur persoenlich) im deutschen Institut in Taipei leisten, aber das ist nur fuer Leute zu empfehlen mit Wohnsitz in oder nahe Taipei.
Vorabinf
 
 
aw: Heiratsanleitung Deuts./Taiwan Anfang   guter beitrag schlechter beitrag
john-belushi
05-feb-08
TIP: Vorsicht wenn man einen Wohnsitz in Deutschland behält.....dies zieht 2 Punkte nach sich.

Man ist voll Steuerpflichtig, wenn man länger als 6 Monate angemeldet ist ( 183 Tage Regelung). Das kann teuer werden, auch wenn ein Doppelbesteuerungsabkommen herrscht, hierbei ist nur zu beachten, es gibt kein Auszahlungsabkommen mit Taiwan, d.h. Geld geltend machen ist möglich, aber auch die Rückzahlung bekommen ist nicht drin.

Und, in Deutschland herrscht Versicherungspflicht für Krankenkassen, das kann schnell einige 100 Euro pro Monat kosten.

Bester TIP.....fliege nach Las Vegas, heirat dort, hier braucht man nur die Geburtsurkunde.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht