TAIWAN
China
Litauen
Demokratie
Land
Vilnius
Botschafter
Beziehungen
Peking
Insel
Vertretung
Gipfel
Regierung
Streit
Japans
Schritt
Taiwan
Pressespiegel
19°C
Wetter
 
Thaioli311
 
FUM291
 
RoyalBlues285
Kotletten-Hors282
DonVito281
rehauer279
kleindragu277
captainpike277
Miguel275
 
Thespatz275
1. Bundesliga
Taiwan
Umfrage
Treffen
Überschüssige TWD nicht nur Banken 🏦 überlassen ...

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Elena ...weiter gehts   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
24-mär-10
Das Thema mit der einheitlichen Ausweisnummer bei Chinesen und den ständig wechselnden Passnummern bei Deutschen wurde ja schon oft erwähnt. Nun, bald ist endlich Schluss damit:

ELENA kommt
http://de.wikipedia.org/wiki/ELENA-Verfahren

Auszüge:
* Das ELENA-Konzept geht auf einen Vorschlag der so genannten
Hartz-Kommission und auf Forderungen von Arbeitgeberverbänden
zurück.

* die derzeitigen Planungen gehen von einer gesetzlichen Pflicht zur
Teilnahme am ELENA-Verfahren aus. Betroffen sind rund 40 Millionen
Arbeitnehmer.

* Vom ELENA-Verfahren verspricht sich die Politik Einsparungen für
Arbeitgeber sowie für die Agenturen für Arbeit

* Das Rationalisierungspotential wurde 2002 auf Arbeitgeberseite mit
schätzungsweise 100.000 Personentagen im Bereich der
Personalverwaltung taxiert, aus denen mögliche Einsparungen von
geschätzten 500 Millionen Euro pro Jahr resultieren sollen.

* Die Kosten für das Verfahren selbst sollen die Arbeitnehmer tragen
 
 
aw: Elena ...weiter gehts   guter beitrag schlechter beitrag
Goldmann
25-mär-10
Wie gut, dass ich noch vor lebenslaenglicher Steuernummereinfuehrung "getuermt" bin...
 
 
aw: Elena ...weiter gehts   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
14-apr-10
Goldilock, Ja, ich auch.

Habe gerade den Christian, oder Christoph, vielleicht ... Clement, also, ähem, den Österreichischen Schluchtenschreiber, ähem, Oberadmin auf seiner verschlüsselten Handynummer erreicht und bin mit ihm kurz die Zugriffe auf diesen (m)einsamen Beitrag durchgegangen. Er war grad in Phuket, dennoch herzlich engagiert, thx dafür:

"118 Hits, Mehrfachnennungen wären möglich, trotzdem meldet sich keiner zu Wort"...Ratlosigkeit.

Egal, es gibt Entwarnung aus der deutschen Presse. Teile (???) der FDP distanzieren sich mittlerweile von dem Projekt und fordern nachhaltigeres Zahlenmaterial von der Industrie, welches nachweisen soll, dass nicht alle der entlassenen Personaler bei Harz IV landen. Eine Einigung in der Frage wer die Versorungsleistungen trägt wird in Kürze erwartet.

Stay tuned - it l hit you sooner or later - thats for sure !
 
 
aw: Elena ...weiter gehts   guter beitrag schlechter beitrag
Franco
14-apr-10
"Stay tuned - it l hit you sooner or later - thats for sure !"

The ancient rule of life.

Shit hit´s!

Frank
 
 
aw: Elena ...weiter gehts   guter beitrag schlechter beitrag
FH
14-apr-10
118 Areitgeber? =D

...............................fuellfuellfuell......................
 
 
aw: Elena ...weiter gehts   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
05-jul-10
?Elena? soll gestoppt werden

http://www.focus.de/politik/deutschland/arbeitnehmerdaten-elena-soll-gestoppt-werden_aid_526715.html
 
 
aw: Elena ...weiter gehts   guter beitrag schlechter beitrag
waixingren (Gast)
05-jul-10
Ehrlich waere ein Konzept mit der Fussfessel fuer jeden; Ausnahmen Wirtschaftsfuehrer und Politiker. Wuerde viele Arbeitsplaetze schaffen, Gerichtsverfahren verkuerzen, Schwarzarbeit verfolgbar machen und das, was eigentlich beabsichtigt ist, offen legen: der Staat muss alles von allen wissen, ausser von denen, die nur dem Gewissen und den Aktionaeren verpflichtet sind.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht